Freitag, 19. August 2016

IBM plant eine der größten kommerziellen Nutzungen von Blockchain zur Unterstützung von virtuellen Währungen wie Bitcoin

http://www.bitclub-united.com



ARMONK (IT-Times) - Der US-Technologiekonzern International Business Machines (IBM) will eine umfangreiche Blockchain Anwendung im Bereich Finanzen konzipieren. Diese soll eine der größten der bis dahin bestehenden Realisierungen sein.
IBM will den Einsatz von Blockchain-Anwendungen kommerzieller gestalten - und das schon bis zum September dieses Jahres. Diese Anwendungen sollen zudem die virtuelle Währung Bitcoin unterstützen.
Das neue System von IBM soll den Transaktionsweg einfacher und effizienter machen, da kein Mittelsmann mehr nötig sein wird. Blockchain verfügt über rund drei Millionen Transaktionen im Jahr.

Bitcoin is the ‪#‎future‬ of ‪#‎Money‬ ! ‪#‎Bitcoin‬ & ‪#‎BitClub‬ @BitcoinGlobal klick here 4 Infos hier klicken

http://www.bitclub.network/bitcoinglobal